Weihnachten im Oktober

Es gibt Momente in einer Inszenierung, die sind wie Weihnachten:

Man hat lange auf etwas gewartet und plötzlich ist es da!
Genauso war es, als vor ein paar Tagen Abends zum ersten Mal die sieben Silhouetten auf der Probe erschienen.

Natürlich sind sie noch „unbehandelt“ und können nicht aus eigener Kraft stehen, aber nachdem wir sie in alter Mafia-Manier „einbetoniert“ hatten, konnten sie stehen, ohne sich anlehnen zu müssen.

Bleibt nur die Frage, was der Läufer links im Bild vorhat … 😉

Silhouetten mit Läufer

Und auch Jana und Julia freuten sich, statt der Papphocker die neuen Kollegen durch die Gegend tragen zu dürfen…

Panorama Silhouetten