ASP, AmA und KHP; BO1, HP2 und dann GP …

Ein kurzer Blick hinter die Kulissen des Abkürzungssalats:

ASP = Ausstattungsprobe, ist das gleiche wie
AmA = Alles mit Allem, Kostüm, Maske, Licht, Bühne, Video kommen das erste Mal zusammen, die Musik kommt vom Klavier

KHP = Klavierhauptprobe, wie ASP und AmA, nur eine Probe später

BO1 = Bühnenorchesterprobe 1, die erste Probe auf der Bühne mit Orchester, der Fokus liegt auf der Musik, ohne Maske, Kostüm etc.

HP2 = Hauptprobe 2, wie alle Hauptproben mit Maske, Kostüm, Licht etc., sofern nicht anders gekennzeichnet (s. KHP) mit Orchester

GP = Generalprobe, letzte Probe vor der Premiere, alles im Original, die Probe wird nur im allergrößten Notfall unterbrochen
(Trotzdem sollte bei der GP möglichst eine Kleinigkeit schief gehen. Perfekte Generalproben gelten als schlechtes Omen für die Premiere.)

mfg
das Theater

Willkommen, Bienvenue, Welcome

Matinee, die [lat.-fr.]
I. die; …en: künstlerische Morgenunterhaltung, -darbietung, Vormittagsveranstaltung
II. das; -s: (veraltet) Morgenrock

Am Sonntag um 11 ist unsere Matinee in Plauen und ihr seid alle herzlich eingeladen.

Auf der Kleinen Bühne werden wir über die Oper reden, über Anne Frank, unsere Gedanken und Arbeitsprozesse. Außerdem geben euch Julia, Jana und Maxim schon mal eine musikalische Kostprobe.

Im Anschluss wird die Ausstellung der Plakatentwürfe im Großen Haus eröffnet.

Kommt also vorbei zur künstlerischen Morgenunterhaltung. Vielleicht  sogar im Morgenrock? 😉

 

 

Bald geht’s los!

Am Montag ist es soweit!

Wir haben TE – technische Einrichtung. Das heißt, die komplette Bühne wird aufgebaut und wir sehen das erste Mal alles im Original, für mich als Ausstatterin immer ein spannender Tag!

Danach wird geleuchtet – also für jede Szene die passende Lichtstimmung gesucht und ausprobiert. Sind wir zufrieden, wird sie abgespeichert und ist ab dem Moment per Knopfdruck abrufbar.

Am Dienstag ist ASP/AP – Ausstattungsprobe, oder AMA – Alles mit Allen. Jeder hat da seine Lieblingsabkürzung und die Hauptsache ist, dass alle wissen, was gemeint ist: die erste Probe mit allen Originalteilen – auch in Maske und Kostüm!

Die Werkstätten haben in den letzten Wochen fleißig gearbeitet, damit nun alles fertig ist.

Hier seht ihr ein paar Impressionen….

_20161016_113918

Arbeit am Kostüm

dsc_0114.jpg

1/3 der Projektionswand im Innenhof des Theaters

wp-1476608720899.jpg

fertig bespannte Projektionswand

anne-screenshot

technische Zeichnung der Bühne